Datensätze löschen

Anfang  Zurück  Vor

Letzte Änderung 04.07.2011

 

XDEV 5 stellt lediglich triviale Lösch-Funktionen zur Verfügung, mit denen sich Datensätze in einer Datenbanktabelle physikalisch löschen lassen, z.B. Fahrzeuge in der Tabelle Fahrzeuge. Es werden dabei keine Abhängigkeiten berücksichtigt, da diese meist nach individuellen Regeln definiert werden, die ein Standard-Algorythmus nur in wenigen Fällen zufriedenstellend erfüllen kann. Es ist deshalb empfehlenswert, ein für das Projekt maßgeschneidertes Verfahren zu implementieren.

 

 

 

Formular-Datensatz löschen

 

Die Komponente XdevFormular bietet mit der Methode delete die Möglichkeit, den im Formular angezeigten Datensatz physikalisch zu löschen.

 

1.Erweitern Sie Ihr Formular mit einem Button und benennen Sie diesen mit Löschen.

clip0307

2.Registrieren Sie über das Fenster Ereignisse ein Mausklick-Ereignis actionPerformed.

clip0308

3.Rufen Sie die Formular-Methode delete auf, die in einem Try-Catch Block ausgeführt werden muss.

@EventHandlerDelegate void cmdButton_actionPerformed(ActionEvent event) 

try

{

 formular.delete();

}

catch(DBException e)

{

 // TODO Auto-generated code

 e.printStackTrace();

}

                     

Hinweis: Die delete( ) Methode kann keine NMListBox-Daten löschen.

 

 

VT-Datensatz löschen

 

Die Virtuelle Tabelle stellt eine Methode zur Verfügung, mit der sich ein Datensatz löschen lässt, der in einer Table selektiert wurde.

 

1.Fügen Sie eine Table in die Arbeitsfläche ein und ziehen Sie eine Virtuelle Tabelle, z.B. Fahrzeuge, per Drag&Drop auf die Table, um die Table beim Start mit Daten zu füllen.

2.Fügen Sie einen Button in die Arbeitsfläche ein und benennen Sie diesen um in Zeile löschen.

3.Klicken Sie im Button-Quickinfo auf Ereignisse > actionPerformed, um ein Mausklick-Ereignis zu hinterlegen.

4.Ermitteln Sie zuerst den Index der selektierten Zeile in der Table.

@EventHandlerDelegate void button_actionPerformed(ActionEvent event) 

{

   int zeilenIndex = table.getSelectedRow();

}

5.Löschen Sie die Zeile der Virtuellen Tabelle, die den ermittelten Index besitzt.

@EventHandlerDelegate void button_actionPerformed(ActionEvent event)

{

     int selektierteZeile = table.getSelectedRow();

   Fahrzeuge.VT.removeRow(zeilenIndex,true);

}

 

                         

Hinweis: Die Methode removeRows( ) kann mehrere VT-Zeilen löschen. Die gelöschten Zeilen müssen jedoch ein gemeinsames Kriterium keyValues aufweisen.