SP mit einem Rückgabewert aufrufen

Anfang  Zurück  Vor

Letzte Änderung 12.07.2016

 

Beispiel Stored Procedure (Oracle) - Liefert die Anzahl an User der Tabelle ACTOR zurück.

create or replace procedure "CURRENTUSERCOUNT" (usercount OUT NUMBER)
is
begin
SELECT COUNT(*) INTO usercount FROM ACTOR;
end;

 

Beim Importieren der Stored Procedure CURRENTUSERCOUNT wird bei der Datenquelle die Java Methode CURRENTUSERCOUNT() generiert, mit der Sie die Stored Procedure aufrufen können.

 

1.Fügen Sie ein XdevTextField per Drag&Drop aus der Palette in die Arbeitsfläche ein.

2.Ziehen Sie eine Stored Procedure, die ein Ergebnis einer Berechnung zurückliefert, aus dem Fenster Stored Procedures per Drag&Drop auf das XdevTextField

 

Ergebnis zur Laufzeit:

clip0630

 
Generierter Code:

@EventHandlerDelegate void formattedTextField_init() 
{
   try
   {
      formattedTextField.setNumber(SakilaDB.CURRENTUSERCOUNT());
   }
   catch(DBException e)
   {
      // TODO Auto-generated code
      e.printStackTrace();
   }
} 

 

 

 

SP Rückgabewert in Variable speichern

 

Von der Stored Procedure zurückgelieferte Werte werden in einer Variable gespeichert, auf die Sie wie gewohnt zugreifen können. Hierbei müssen Sie lediglich beachten, dass Sie den korrekten Java Datentpyen verwenden.

 

Double currentUserCount = SakilaDB.CURRENTUSERCOUNT();