XdevValueChooserTextField

Anfang  Zurück  Vor

Letzte Änderung 18.02.2014

 

Das XdevValueChooserTextField ist ein erweitertes TextField, das die Angabe eines Wertes durch Auswahl aus einer Tabellenübersicht ermöglicht, die per Mausklick als Popup-Fenster angezeigt wird. Diese Kombination ist auch als List of Values (LOV) bekannt. Das XdevValueChooserTextField ist eine Formular-Komponente.

 

Die eingeblendete Tabelle wird genauso wie eine Standard XdevTable durch Übergabe einer Virtuellen Tabelle gefüllt, die bei der Eigenschaft Virtuelle Tabelle ausgewählt werden muss. Mit Setzen der Eigenschaft Daten beim Start laden wird die notwendige Datenbankabfrage automatisch ausgeführt.

 

Gespeichert wird ein XdevValueChooserTextField genauso wie jede andere Formular-Komponente, indem das XdevValueChooserTextField über die Eigenschaft Datenfeld mit der Spalte einer Virtuellen Tabelle verknüpft wird, in die der ausgewählte Wert abgespeichert wird. Das Datenfeld muss ein Fremdschlüssel vom Datentyp Int sein.

 

 

clip0435

 

 

1.Fügen Sie die Komponente XdevFormular in die Arbeitsfläche ein.

2.Fügen Sie ein XdevLabel in das Formular ein und beschriften Sie dieses.

3.Fügen Sie ein XdevValueChosserTextField neben dem Label in das Formular ein.

clip0436

4.Wählen Sie in den Eigenschaften bei Datenfeld eine Spalte einer Virtuellen Tabelle aus, in der der Wert des XdevValueChooserTextField abgespeichert werden soll, z.B. Fahrzeuge.MODELL_ID.

5.Wählen Sie in den Eigenschaften bei Virtuelle Tabelle eine Virtuelle Tabelle aus, mit deren Daten die Tabellenansicht gefüllt werden soll.

6.Wählen Sie die Eigenschaft Daten beim Start laden an, sodass die Tabellenansicht des XdevValueChosser automatisch mit Daten gefüllt wird.

7.Fügen Sie einen XdevButton unter dem Formular ein, wählen Sie im Fenster Ereignisse > actionPerformed und rufen Sie in diesem Event dann die Formular-Methode save( ) auf.

@EventHandlerDelegate void button_actionPerformed(ActionEvent event) 

{

   try

   {

      formular.save();

   }

   catch(DBException e)

   {

      e.printStackTrace();

   }

}

 

 

 

Wichtige Eigenschaften

 

Button-Text - Individuelle Beschriftung die im Button angezeigt wird.

Button-Icon - Der GUI-Komponente kann eine Bild-Datei zugewiesen werden. Dazu müssen Sie eine Bild-Datei per Drag&Drop auf diese Eigenschaft ziehen. Mögliche Bild-Quellen können  sein: Das Fenster Medienkatalog, Bilder aus dem Projektmanagement > Ressourcen > images oder Bilder aus dem Datei-Manager Ihres Systems, z.B. Windows Explorer. Als Bildformate werden GIF, JPG und PNG unterstützt. Von der zugewiesenen Bild-Datei wird automatisch eine Kopie im Projektmanagement > Ressourcen > images abgelegt. Falls die Bild-Datei bereits in den Ressourcen vorhanden ist, wird diese nicht mehrfach gespeichert. Falls eine redundante Speicherung jedoch ausdrücklich erwünscht ist, können Sie in den Ressourcen einen weiteren Bilder-Ordner anlegen.

Button-Tool-Tip - Hinterlegung eines Textes möglich, der zur Laufzeit als Tool-Tip angezeigt wird, wenn die GUI-Komponente mit der Maus berührt wird.

Zurücksetzen-Button anzeigen - Fügt einen zweiten Button hinzu, mit dem sich der Ausgangszustand des XdevValueChooserTextField wiederherstellen lässt.

Text bei keiner Auswahl - Default Text, der solange angezeigt wird, bis eine Auswahl erfolgt.

Table-Spalten-Auto-Anpassung - Verhalten der Tabellen-Spalten beim Vergrößern und Verkleinern mit der Maus.

Dialog-Größe - Legt die Ausgangsgröße des Auswahlfensters in Pixel fest.

Eigener Chooser - Zuweisung eines eigenen Auswahl-Dialogs.